Wandel im Denken – Gibt es irgendwann doch eine „richtige“ Bankenhaftung?

4.000 allein 2011 verkaufte Schrottimmobilien in Berlin! Erster „Mitternachtsnotar“ aus Berlin haftet womöglich wegen Betrugs und Bildung einer kriminellen Vereinigung Ordnungsvorschriften für Notare werden verschärft Bankenhaftung: Gesellschaft, Politik und Recht sind im Wandel. Noch schaffen es die Banken mit Unterstützung der „blinden“ Politik (insbesondere CDU, SPD und Grünen), die „armen Banken“ gegen die existenzbedrohten, vielleicht […]

Haftungszurechnung zu Lasten einer Bank?

Bei Haftungsüberlegungen aufgrund von Falschaufklärung oder Sittenwidrigkeit, auch bei überteuerten Immobilien, stellt sich stets die Frage, wer haftet überhaupt. Ob Vermittler, Anlageberater, Makler oder ähnliches, diese Beteiligten werden mehr oder minder mit leichten Differenzierungen sehr rasch für eine Haftung durch die Rechtsprechung herangezogen. Dass diese Personen dann häufig für einen Bauträger, einen Verkäufer oder einen […]

Plauen-Zwickau-Chemnitz: Der Katastrophenmarkt

Der Katastrophenmarkt Während erfreulicherweise in einigen Regionen Deutschlands, insbesondere in süddeutschen Großstädten, Hamburg und Berlin, die Immobilienpreise auch von älteren Objekten mitunter steigen, bleibt ein Immobilienmarkt aus rein strukturellen Gründen nur mit dem Stichwort „Katastrophe“ zu beschreiben. Der Gesamtbereich Plauen-Zwickau-Chemnitz hat augenscheinlich eine erkennbar 5-stellige Zahl von Leerständen aufgrund gesunkener und immer weiter sinkender Einwohnerzahlen. […]