Einträge von Ralph Schäfer

Klagen und Mahnbescheide zwischen den einzelnen IBH-Fonds. Wann werden die Karten auf den Tisch gelegt?

Klagen und Mahnbescheide Nach 3 Jahren hat die Geschäftsführung der IBH im November 2018, kurz vor Ablauf der Verjährungsfrist, Rundschreiben mit Umlaufbeschlüssen in allen Gesellschaften zukommen lassen. Zwischen den Jahren dann die Andeutung durch Herrn Staratschek im Rahmen der Gesellschafterversammlung früherer BAG – Fonds, dass „weitestgehend“ Verjährungsverzichtserklärungen sich mehrheitlich ergeben haben würden. Was aber nicht […]

Erhöhtes Fehlbetragsrisiko für viele Fonds – Die vorhandene Liquidität wird unnötig verbraten

Erhöhtes Fehlbetragsrisiko: Ein Verdacht rückt immer näher. Die Frage des eigentlichen Geschäftsmodells, den die aktuelle Geschäftsführung des IBH betreibt. Womit verdient IBH Ihr Geld ? Mit 400,– Euro Fondsverwaltungsgebühr, die monatlich im Schnitt vereinbart sind. Ebenso mit demselben Betrag, der bei der Liquidation anfällt ? „Wir haben dies stets in Frage gestellt“, so RA Schäfer. […]

Zweite Grundbesitz Wohnbaufonds Bayern – Gesellschafterversammlung vom 28.12.2018 : Bescheidene Restprognose

Bescheidene Restprognose : Vor vollem Haus fand die erste Gesellschafterversammlung auch dieses Fonds in München statt. Es war die letzte überhaupt der insgesamt 27 IBH – Fonds. Sie war erst – wie alle fünf anderen der sog. EMBE-Fonds – durch eine Klage des Mehrheitsgesellschafters EMBE überhaupt zustande gekommen. Auch hier wurden Immobilien teilweise zwangsversteigert, da […]

Grundbesitz Wohnbaufonds Bayern – Gesellschafterversammlung vom 27.12.2018 – Fehlbetragsausgleich droht

Nach Vorlage der Geschäftsberichte Ende November 2018 ist klar : Die Gesellschafter müssen einen Fehlbetragsausgleich leisten. Ex – Geschäftsführer Mulzer hat – wie auch in anderen Fonds – Zwangsvollstreckungsmaßnahmen von Banken ergehen lassen, ohne dies den Gesellschaftern mitzuteilen. Der restliche Vermögensbestand des Grundbesitz Wohnbaufonds Bayern : 8 Stellplätze mit Wert Euro 20.000,–. Alles andere an […]

Gesellschafterversammlungen am 27.12. und 28.12.2018 – Verjährungsprobleme bei Forderungen zwischen den Fonds

Verjährungsprobleme : Gleich drei Gesellschafterversammlungen fanden noch am 27.12.2018 in München bei den sogenannten EMBE – Fonds im Rahmen der IBH – Abwicklungen statt. Das sind drei der fünf Fonds, bei denen zwischenzeitlich die Firma EMBE durch ehemalige Aufkäufe der BAG-/Volksbank finanzierten Fonds Großgesellschafter, wahrscheinlich sogar Mehrheitsgesellschafter wurde. Die Umlaufbeschlüsse im November setzen nun die […]

Das Geschäftsmodell des Herrn Staratschek – Tarnen – Täuschen – Tricksen ?

Das Geschäftsmodell. Wir haben hochgerechnet. Bei dem jetzigen Tempo der Einleitung und Durchführung von Liquidationen der IBH – Fonds dürften acht bis zehn Jahre locker ins Land gehen, bis ein Abschluss gefunden wird. Wie kommt das ? Der Geschäftsführer der IBH-Fonds und Liquidator – Geschäftsführer (mit A.I.F., Luxemburg), Herr Staratschek, prüft angeblich nun seit drei […]

Gesellschafterversammlungen 27.12.2018 und 28.12.2018 in München – Wie geht es weiter ?

Die IBH mit Herrn Staratschek hat zu weiteren Gesellschafterversammlungen ursprünglicher BAG/Volksbank – finanzierten IBH – Fonds eingeladen. Um Auskunftsansprüchen der Firma EMBE nachzukommen und zu informieren. Leider nicht, um Liquidationsbeschlüsse herbeizuführen. Bei den morgens und nachmittags anberaumten Versammlungen, wird unsere Kanzlei für Anleger ua am 27.12.2018, 15.00 Uhr – 3. Grundbesitz Wohnbaufonds GbR 28.12.2018, 14.00 […]

IBH Beteiligung vor langer Zeit gekündigt ? Was tun ?

IBH Beteiligung vor langer Zeit gekündigt. Gänzlich ungeklärt ist der Umgang von gekündigten Anteilen seitens des Fonds. „Solange wir der Meinung waren, Herr Staratschek würde zielgerichtet und zügig versuchen, die Fonds abzuwickeln, haben wir diesem Gesichtspunkt nicht zuviel Raum gegeben,“ so RA Schäfer. “ Wir haben empfohlen, einfach auch bei Beteiligungen zuzuwarten auf den Liquidationserlös, […]

Anwaltliche Hilfe nun dringend empfohlen – Chaos pur in allen Fonds

Anwaltliche Hilfe nun dringend empfohlen – Chaos pur in allen Fonds Wir haben uns bislang bewußt von jedem Aktionismus und Verschwörungstheorien ferngehalten, die aktuelle Korrespondenzflut unter Anlegerkreisen und Einzelanlegern lassen jedoch den Schluss zu, daß die 2017 beschlossene Liquidation der „Gallinat Bank“ – Fonds und die bis heute noch nicht eingeleitete Liquidation der „BAG/Volksbank – […]

IBH – Geschäftsführung – Zweifel an Kompetenz und Strategie. Chaos pur.

Chaos pur : Massenschreiben wegen Umlaufbeschlüssen  an Gesellschafter und bereits (unstreitig) ausgeschiedene Gesellschafter wegen Forderungsverrechnungen innerhalb der IBH – Fonds.  Bei Gallinat – Bank finanzierten Fonds steht seit 2017  (nach vorangehend bereits zweijähriger Überprüfung) fest, daß zwischen den Fonds 26,5 Mio Euro „verschoben“ wurden, das heißt unrechtmäßige Darlehen wechselseitig erteilt wurden, um jeweilige Löcher in […]