BILD-Zeitung vom 11.12.2007

BILD-Zeitung vom 11.12.2007 : „Einige [Banken] schrecken nicht davor zurück, fix und fertige Darlehensverträge anderer Banken unterschriftsreif vorzulegen, um das bisherige Darlehen abzulösen“, so Rechtsanwalt Ralph Schäfer. Er vertritt mit seiner Kanzlei bundesweit fast 1.000 enttäuschte Erwerber von Steuersparimmobilien und geschlossenen Immobilienfonds. „Auf keinen Fall ungeprüft auf Angebote der Bank zur Darlehensabwicklung eingehen“, urteilt der Fachmann [RA Schäfer].“

Der Artikel befaßt sich mit dem derzeitigen taktischen Geschäftsgebahren von Banken, die sehr intensiv mit der Problematik von Schrottimmobilien befaßt sind.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar