Fragwürdige Versprechungen – seriöse anwaltliche Beratung sieht anders aus

Aktuell müssen wir uns sehr wundern. Über Rundschreiben einer durchaus namhaften Kanzlei im Verbraucherrecht, die mit zumindest überzogenen Versprechungen bei IBH-Anlegern wirbt. Anleger, die in der „zweiten Welle“, also bei Volks- und Raiffeisenbankfinanzierungen endlich ihre Anteile auch in die Liquidation führen können, werden zwei Ausstiegsvarianten dargelegt. „Smart“ und „Premium“. Das sind die Anleger, die aus […]

Fehlbetragsdeckung durch Gesellschafter ? In einigen Fonds droht dies.

In den umfänglichen Rundschreiben des IBH – Geschäftsführers Herrn Staratschek  vom 20.3.2018 wird es überdeutlich. Die kriminellen Machenschaften des verstorbenen Herrn Mulzer führen womöglich zu Unterdeckungen in vielen Fonds, vorallem denjenigen, die von Volksbanken und Raiffeisenbanken finanziert wurden. War bei den Gallinat Bank Finanzierungen die Unterdeckung vor allem beim IBH-Fonds OZ Bad Kohlgrub schon signifikant, […]

Endlich. Bewegung bei IBH-Fonds mit urspünglicher BAG – Finanzierung von Gesellschaftern. Liquidation angekündigt von IBH.

Viele Nachfragen bei IBH wurden zu einigen Fonds lange vertröstend oder nicht beantwortet. Nun ist endlich Bewegung hineingekommen. Zum Beispiel bei 2. Grundbesitz Wohnbaufonds Ost-West GbR und Grundbesitz Wohnbaufonds Bayern GbR. Beides Fonds, die nicht von der Gallinat Bank anlegerseits finanziert wurden, sondern von Volksbanken bzw. der BAG.Ein Rundschreiben vom 20.3.2018 seitens IBH beschreibt im […]